« » page 1/46, result 1-10, 1–10 11–20 21–30 31–40 41–50 51–60 61–70 71–80 81–90 91–100 101–110 111–120 121–130 131–140 141–150 151–160 161–170 171–180 181–190 191–200 201–210 211–220 221–230 231–240 241–250 251–260 261–270 271–280 281–290 291–300 301–310 311–320 321–330 331–340 341–350 351–360 361–370 371–380 381–390 391–400 401–410 411–420 421–430 431–440 441–450 451–453

Vergangene Termine

wandern in dieses Termin-Archiv


Ende Gelände 2019

19-24.06.2019, Rheinland

Schmelzende Gletscher, steigende Meeresspiegel, Artensterben, stärkere und häufigere Wetterextreme – dies sind nur einige der vielen Folgen des Klimawandels. Besonders hart trifft es diejenigen, die am wenigsten dazu beigetragen haben: schon jetzt verlieren Menschen im Globalen Süden wegen der Klimakrise ihr Zuhause. Die Klimakrise verschärft die bestehenden Ungerechtigkeiten weltweit. Mit solchen Zukunftsaussichten sollte es selbstverständlich sein, die Auswirkungen des Klimawandels auf ein Minimum zu begrenzen. Doch die Realität in der Politik sieht anders aus: Dort beschlossene Klimaschutz-Maßnahmen sind nicht mehr als Augenwischerei.

KOHLEAUSSTIEG 2038?
IST DANN HALT ZU SPÄT!

Der Kohleausstieg ist die schnellste Sofortmaßnahme für den Klimaschutz. Doch die Politik versagt erneut und deshalb handeln wir! Im Juni werden Tausende im Rheinland Kohleinfrastruktur blockieren und den Kohleausstieg selbst in die Hand nehmen!

"WIR SIND DER SOFORTIGE KOHLEAUSSTIEG!

Die Zeit zu handeln ist jetzt! Vom 19. Bis 24. Juni stellen wir uns im Rheinland in einer Massenaktion zivilen Ungehorsams der Zerstörung entgegen und blockieren die Kohle-Infrastruktur. Kohleausstieg ist immer noch Handarbeit: auf geht’s, ab geht’s, Ende Gelände!"

Alle Infos zu Ende Gelände www.ende-gelaende.org

weiterlesen

Nachhaltigkeitsinsel

07.06.2019, 13 - 18 Uhr, Kiliansplatz Heilbronn

Ein bunter Markt der nachhaltigen Ideen: Lebensmittel retten, sich die Ernte teilen, reparieren statt wegwerfen, plastikfrei leben oder dein Einsatz für unser Klima – weil jede Tat zählt! Dieses und noch viel mehr Nachhaltiges gibt es für dich zum Erleben, Staunen und Mitmachen. Im Mittelpunkt stehen dabei die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der UNO (Sustainable Development Goals, SDGs) und auch Deutschlands.

Freu Dich auch auf herzgemachten Soul & Rap, selbstgmachte Umwelt-Songs und HeldeN!HipHop! Außerdem: Stempel sammeln und nachhaltig gewinnen.

Hier den Flyer zum Anschauen, Freuen und Weiterverbreiten herunterladen (pdf)

Veranstalter ist die Lokale Agenda 21 Heilbronn in Kooperation mit dem Nachhaltigkeitsmanagement der Stadt Heilbronn und dem Aktionsbündnis Energiewende.

Ihr wollt mit eurer Gruppe mitmachen? Meldet euch bei uns! info@agenda21-hn.de

weiterlesen

Infoveranstaltung zu "Ende Gelände"

Fr, 07.06.2019, 19:00 Uhr, Soziales Zentrum Käthe, Wollhausstr. 49, Heilbronn

Ziviler Ungehorsam hat Konjunktur. Sowohl bei “Ende Gelände”, als auch bei Fridays for Future verstoßen immer mehr Menschen bewusst gegen Regeln, um für Klimaschutz und eine lebenswerte Zukunft einzustehen. Doch was will “Ende Gelände” überhaupt? Wie ist die Kampagne organisiert? Was kann ich beitragen?

Neben Infos zur “Ende Gelände”-Kampagne und den Aktionstagen vom 19.-24. Juni 2019 im rheinischen Braunkohlerevier informiert die Energiewende Heilbronn über ihre lokale Arbeit und das Heilbronner Kohlekraftwerk. Im Anschluss ist Raum für Austausch, Diskussion und Absprachen zur gemeinsamen Anreise.

Veranstaltende Gruppen:

weiterlesen

FFF: Kohle stoppen - Klima schützen!

Fr, 07.06.2019, 12 Uhr, Friedensplatz, Demo zum Kiliansplatz

Fridays for Future Heilbronn ruft zum Klimastreik auf:

Nächsten Freitag geht’s wieder los!

Nach der Demo findet die Nachhaltigkeitsinsel auf dem Kiliansplatz statt, wo wir auch einen Stand haben werden

Wir freuen uns auf euch.

Infos bei Instagram

 

weiterlesen

Prof. Dr. Claudia Kemfert: Chancen einer klugen Energiewende

28.05.2019, 20:15 Uhr, Heilbronner Bankhaus, Allee 20, 74072 Heilbronn

Unsere heutige Gesellschaft steht vor enormen Aufgaben: eine ganz wesentliche ist es, den Klimawandel und dafür v.a. die Nutzung fossiler Energieträger einzudämmen. Die Bundesregierung hat die Energiewende eingeleitet. Diese birgt riesige Herausforderungen, aber auch kaum wahrgenommene, enorme Chancen. Eine kluge Energiewende kann zum Konjunkturmotor werden und zu einer friedlicheren Welt ganz wesentlich beitragen. Wie dies aussehen kann, erläutert die kritische Energie-Expertin Prof. Dr. Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin.

Veranstalter: Volkshochschule Heilbronn

Mitveranstalter: EnerGeno Heilbronn-Franken eG, Energieagentur Heilbronn GmbH. In Kooperation mit der Energie-Initiative Kirchberg/J., der Lokalen Agenda 21 und dem Aktionsbündnis Energiewende Heilbronn

weiterlesen

FFF: Europaweiter Klimastreik

24.05.2019, 11:30 Uhr, Bollwerksturmplatz

fridaysforfutureheilbronn

Jetzt ist es endlich soweit, der europaweite Klimastreik findet am 24.5. in Heilbronn sowie in über 250 Städten statt!

Dieser Streik ist etwas ganz besonderes für uns alle in Europa. Denn: Es ist der letzte Streik vor der Europawahl. Diese Europawahl ist eine der wichtigsten Wahlen überhaupt. Sie ist richtungsweisend für UNSERE #Zukunft. Denn der Kampf gegen die #Klimakrise kann nur #gemeinsam und über die Grenzen Deutschlands hinaus funktionieren. ⠀
Deshalb machen wir diese Europawahl zur #Klimawahl. Motiviere alle Menschen mit zum Streik zu kommen und alle, die wahlberechtigt sind, wählen zu gehen.

SAVE THE DATES ⠀
24.05.2019: Gemeinsam gegen die Klimakrise - #globalstrike⠀
26.05.2019: #Klimawahl - Am Sonntag wählen gehen. ⠀

weiterlesen

Bürgerinformation zum neuen Klimaschutz-Masterplan

21.05.2019, Technisches Rathaus – Großer Saal, Cäcilienstraße 49

In 2010 hatte sich die Stadt Heilbronn das Ziel gesetzt, die klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen bis zum Jahr 2020 um mindestens 20 % im Vergleich zu 1990 zu reduzieren. Dieses Ziel wird voraussichtlich erreicht. Ist allerdings nur die Hälfte der gesamtdeutschen Zielsetzung!!

Seit Anfang dieses Jahres wurde damit begonnen, ein deutlich ambitionierteres Klimaschutzziel mit umsetzungsfähigen Maßnahmen für die kommenden Jahrzehnte zu erarbeiten. Durch diesen Klimaschutz-Masterplan soll für das Stadtgebiet Heilbronn eine zukünftige Strategie entwickelt werden.

Ein umfangreiches Beteiligungsprogramm soll mit der Auftaktveranstaltung am 21.05.2019 beginnen und anschließend mit verschiedenen Workshops weitergeführt wird.

weiterlesen

Ein Europa für Alle

19.05.2019, 13 Uhr, Arnulf-Klett-Platz, Stuttgart

Am Sonntag, den 19. Mai gehen anlässlich der bevorstehenden Europawahl in sieben Städten in Deutschland und in acht weiteren EU-Ländern Menschen für Solidarität, Vielfalt, den ökologischen Wandel und soziale Gerechtigkeit auf die Straße.

www.ein-europa-fuer-alle.de

Wir finden: Ein Europa, in dem wir alle eine Zukunft haben sollen, muss frei von Atomkraft sein und die dringend notwendige Energiewende vorantreiben. Deshalb fordern wir: „Europa ohne Atom! Euratom abschaffen!“. Der Zeitpunkt für diesen Aktionstag hätte hierfür nicht besser gewählt werden können. Seit Jahrzehnten drängen nicht nur Umweltorganisationen auf eine Reformierung des Euratom-Vertrages, der seit seinem Inkrafttreten 1957 vollkommen unverändert ist. Nun hat in den letzten Tagen die EU-Kommission endlich einen groben Vorschlag dafür vorgelegt. Jetzt ist es wichtig, öffentlich Druck für die längst überfällige Reform zu machen und zu verhindern, dass dieser Entwurf wieder in einer Schublade verschwindet.

In Stuttgart beginnt die Demo um 13 Uhr am Arnulf-Klett-Platz direkt vor dem Hauptbahnhof.

Wir sind mit einem Banner von .ausgestrahlt mit dabei.

Wer nicht mit dem Zug anreisen will kann auch mit dem ADFC nach Stuttgart radeln. Die jährliche ADFC-Radstrenfahrt findet passend zur Demo statt:

1. Die gemütliche Radtour (leicht):  Start um 7:00 Uhr  am Heilbronner Kiliansplatz

2. Die sportliche Radtour (schwer)

Alle Infos zur Sternfahrt beim ADFC

weiterlesen

N!achhaltigkeitsinsel

Fr, 15.06.2018, 14 - 20 Uhr, Kiliansplatz Heilbronn

Die N!-Tage Baden-Württemberg sind in diesem Jahr wieder Teil der Europäischen Nachhaltigkeitswoche und der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit. Auch wir sind wieder dabei und machen mit unseren zukunftsweisenden Ideen und Projekten – Nachhaltigkeit sichtbar und erlebbar. Viele verschiedene Akteure mit vielfältigen bunten Aktionen regen an zum Nachdenken, Nachmachen und selber aktiv werden.

Zum Beispiel:

Das Programm:

Diese Gruppen sind mit ihren Aktionen Teil der N!-Insel:
 

weiterlesen
« » page 1/46, result 1-10, 1–10 11–20 21–30 31–40 41–50 51–60 61–70 71–80 81–90 91–100 101–110 111–120 121–130 131–140 141–150 151–160 161–170 171–180 181–190 191–200 201–210 211–220 221–230 231–240 241–250 251–260 261–270 271–280 281–290 291–300 301–310 311–320 321–330 331–340 341–350 351–360 361–370 371–380 381–390 391–400 401–410 411–420 421–430 431–440 441–450 451–453